Exit

Vortrag bei der Alpinmesse 2017

Die Alpinmesse in Innsbruck ist eine Publikumsmesse zum Thema Bergsport und Outdoor. 2017 verzeichnete sie einen Besucherrekord von 13.000 Visitors, die in den zwei Tagen die Hallen stürmten.

Begleitend zur Alpinmesse gibt es das Alpinforum, in dem Voträge zu aktuellen Themen des Alpinsports gehalten werden. Platz bietet dieses Forum für ca. 500 Zuhörer.

2017 wurde ich als Referentin zum Thema „Social Media goes social – was soziale Medien beim Skitourengehen und bei Freunden bewirken“ eingeladen. Mein Ziel wurde erreicht, wie es Irene Walser in der Pressemeldung schrieb: „Einen ganz neuen Aspekt in die Diskussion brachte der Umgang mit Sozialen Medien beim Bergsport, in denen Risiken und Unfälle teilweise verharmlost dargestellt werden.

Aufregend war es allemal, wurde diese Diskussion bis jetzt noch nie live in einem so großen Rahmen geführt und ist die Analyse mancher Posts von mir doch eher kritisch. Es hat mich gefreut, dass das Publikum so offen auf diese neue Sichtweise reagierte und darüber hinaus interessante Fragen für kommende Beiträge stellte.

Gesamter Beitrag „Avalanche goes social“ auf bergundsteigen.at

Präsentation der Alpinmesse 2017

Interview in der Tiroler Tageszeitung vom 8.11.2017

Ähnliche Projekte

Project categories: Social Media, Vorträge

Close
Go top